Donnerstag, 19. April 2018      

(ak) Bei strahlendem Sonnenschein fand unser 3. RO-Turnier statt.

Viele helfende Hände haben im Vorfeld dafür gesorgt, dass an Tag X alles reibungslos funktioniert hat. Es wurden Zelte aufgebaut, die Meldestelle bestückt, die Verpflegung organisiert, der Grill geputzt und das Paroursfeld eingerichtet.

In der Früh gaben sich die Senioren die Ehre, bei schönstem Wetter starteten die Klassen 3 und 2. Für unsere Richterin Iris Sommerauer (auch sie war zum dritten mal dabei!) und Richter-Anwärterin Daniela Novak gab es viele gute Läufe zu bewerten.

Vor der Mittagspause wurden die ersten Sieger und Platzierten geehrt, es wurden einige rote, blaue und gelbe Schleifen verteilt, auch jedes andere Team erhielt einen Preis für seine Leistungen.

Nach dem Verzehr der mittlerweile „RO-weltbekannten“ Burger maßen sich die weiteren Recken in Klasse 1 und Beginner.

Wieder gab es viele tolle Bewertungen und lachende Gesichter, unser Vorrat an Schleifen nahm rapide ab, es ging kein Team mit leeren Händen nach Hause.

Wir blicken entspannt auf einen gelungenen Turniertag zurück und schauen mit Freude in  das nächsten Jahr, es wird eine Wiederholung geben.

Ein Herzliches Dankeschön geht natürlich an unsere Sponsoren Wildborn, kauartikel.com und Wuff Wuff.

Die Ergebnislisten können hier heruntergeladen werden. Bilder erscheinen in Kürze in unserer Galerie.

 

Endlich ist es geschafft. Die Bilder von der Begleithundeprüfung April 2017 sind online. Ihr findet Sie unter der Fotogalerie.

Die Ergebnisse der Obedience-Prüfung vom 27.05.2017 sind unter Downloads zu finden....

Vielen Dank an unsere Sponsoren Kauartikel.com und Wildborn für die tolle Unterstützung seit vielen Jahren!

Die Prüfung ist bereits voll - es kann nur noch auf Warteliste gemeldet werden.

Arbeitseinsatz 2017 – Fleißige Bienchen noch vor Frühlingsanfang unterwegs

(dk) Am 18.02.17 trafen sich mehrere Hände voll fleißiger Bienchen auf unserem Platz, um die Schäden, die Väterchen Frost und seine weitläufige Familie angerichtet haben, zu beseitigen. So wurden z.B. die Hinterlassenschaften unserer Überdachung eingesammelt und die Terrasse gesäubert, damit sie, sobald das Wetter etwas besser ist, eine neue Bedachung erhalten kann. Das komplette Trainingsgelände wurde von jeglichem Laub und Geäst befreit und auch die Hecke hatte sich einen Besuch beim Hecken- und Astscherenfriseur verdient, um nun frisch gestylt dem heraneilenden Frühling zu begegnen.

Im Welpengarten mussten die beiden Fallobstbäume gänzlich daran glauben, da sie unter dem Strich leider zu viel Unrat abwarfen und wir uns deswegen entschieden haben, sie lieber zu Brennholz zu verarbeiten. Wer aber nun glaubt, die armen Welpis müssten nun in glühender Sonne tollen, der irrt sich: statt der Schatten spendenden Bäume werden an gleicher Stelle Schirme aufgestellt, die nicht nur vor Sonne, sondern auch Regen schützen werden.

Und wie man sieht, geht zwar ein Arbeitseinsatz zu Ende, auf der to-do-Liste sammeln sich aber bereits wieder neue Aufgaben, die bald in Angriff genommen werden müssen.

Bilder der Putzete findet ihr demnächst in unserer Bildergalerie.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com